Meine Ausbildung

Dauer und Inhalt der Ausbildung.

Dauer:
Insgesamt 225 Ausbildungsstunden in einem Zeitraum von 12 Monaten.

Inhalte:

Grundlagen „Leitwolf-Training“
– Beziehung Mensch – Hund
– Praxis der sfK (sprachfreie Kommunikation)

LW-Training „Führung“
– Bedürfnisse Mensch + Hund
– Präsenz
– Innere Haltung
– Rollenklarheit

LW-Training „Spiels“
– Spiel ohne Hilfsmittel
– Einsatz von Futter und Objekten
– Lerntheorie und Lernmodelle

LW-Training „Teamwork“
– Motivation mit Futter und Objekten
– Apportieren
– Suche und Nasenarbeit
– Das akustische Signal
– Kontrolle auf Distanz

Grundlagen Verhaltenstherapie
– Aggressionsverhalten
– Aggression – Wahrnehmung und Wertung
– Aggressive Kommunikation
– Aggressives Verhalten
– Droh- und Imponierverhalten
– Stress
– Konflikte
– Übersprung
– Ausdrucksverhalten des Hundes
– sprachfreie Verhaltenstherapie
– ganzheitliche Verhaltenstherapie
– Problemverhalten
– Rassebesonderheiten
– Entwicklungsphasen
– Rudelverhalten

Abschluss der Ausbildung zum Leitwolf Hundetrainer wurde durch eine Prüfung nachgewiesen.

Zertifikat

2014 – 2017  >> Fortbildungskurse bei Andrea Oppermann

2014 >> Fortbildung „Aggressive Hunde“ bei Mirko Tomasini

2016 >> Fortbildung „Aggressive Hunde – Einschätzung“ bei Mirko Tomasini

2015 >> Tierkommunikation Tirza Kirchner

2018 – 2019 >> Tierkommunikation  Christine Beckmann (Tetau)

2013 – Heute >> Erfahrung aus mehreren hundert Seminaren und Einzel-Trainings.