Nachkontrollen

Ich übernehme für Tierschutz-Vereine und Tierschutz Organisationen die Vor- und Nachkontrollen bei Hunden.

Was ist eine Nachkontrolle im Tierschutz?

Nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit kommt einfach noch mal jemand vorbei um zu gucken wie es Ihnen und dem Tier geht und ob alles klappt.

Nachkontrolle ist wichtig!

Auch unsere Menschenkenntnis und die positiven Aussagen und Eindrücke der Menschen, die sich ein Tier annehmen und ihm ein gutes Zuhause geben möchten, enden nicht immer im Guten.

Manche unterschätzen die „Arbeit“, die man mit einem Tier haben kann, andere wiederum haben nicht die nötige Liebe oder das nötige Pflichtverhalten für ein Tier übrig. Und dann gibt es noch die Menschen, die anscheinend das Machtgefühl dem Tier gegenüber brauchen und es auch im negativen nutzen.

Um solche Überraschungen zu vermeiden und um in der Gewissheit leben zu können, dass es dem Tier auch wirklich gut geht, machen wir diese Nachkontrollen.

Unsere Verantwortung dem Tier gegenüber hört nicht an der Türschwelle auf –
Nachkontrolle ist unbedingt nötig!