weihn1     Danke sagen

Weihnachten ist nicht nur eine besinnliche Zeit
in der wir über die Geschichte nachdenken,
sondern auch über all die Menschen,
die uns besonders nahe standen,
oder von denen wir etwas lernen konnten.

An Weihnachten einfach mal all jenen Danke sagen,
die uns begleitet und unterstützt haben,
ist ein besonderes Weihnachtsgeschenk.

Auf diesem Wege sage ich DANKE!

Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest, Gesundheit,
Erfolg, Glück und bleibt mir gewogen im nächsten Jahr.

Liebe Grüße
Euer Leitwolf-Trainer Klaus

Nina1Nina ist eine 8 Monate alte Hündin aus einem italienischen Tierheim auf der Suche nach einem Zuhause.

Bisher hat sie nicht viel kennen gelernt, ist mit den vielen neuen Eindrücken überfordert und reagiert schreckhaft und ängstlich.

In ihrer Pflegstelle wird seit 2011 sprachfrei nach Mirko Tomasini gearbeitet, bzw. gelebt.

Nina bietet durch ihre Unsicherheit viel Aufmerksamkeit an und erhält durch ihr Pflegefrauchen klare Ansagen. So hat sich bereits nach 4 Tagen so viel Vertrauen und Respekt eingestellt, so dass die anfangs chaotischen Spaziergänge nun in geregelten Bahnen verlaufen.

Read More →

Regen

Einige von euch, insbesondere diejenigen, die glauben, kürzlich einen Hund an den „Tod“ verloren zu haben, werden das nicht wirklich verstehen. Ich hatte eigentlich nicht den Wunsch, es zu erklären, aber ich werde nicht für immer da sein, also muss ich.

Hunde sterben nicht. Sie wissen nicht wie. Sie werden müde und sehr alt und ihre Knochen schmerzen. Natürlich sterben sie nicht. Wenn sie es täten, würden sie nicht ständig spazieren gehen wollen, lange nachdem ihre alten Knochen gesagt haben: „Nein, nein, keine gute Idee. Lass uns nicht spazieren gehen.“ Nein, Hunde wollen immer spazieren gehen. So sind sie nun mal. Sie laufen.
Read More →

chica2

Als ich noch ein Welpe war, unterhielt ich Dich mit meinen Possen und brachte Dich zum Lachen. Du nanntest mich „mein Kind“, und trotz einer Anzahl durchgekauter Schuhe und so manchem abgeschlachteten Sofakissen wurde ich Dein bester Freund.

Immer, wenn ich böse war, erhobst Du Deinen Zeigefinger und fragtest mich

Wie konntest Du nur?

 

Aber dann gabst Du nach und drehtest mich auf den Rücken, um mir den Bauch zu kraulen.

Mit meiner Stubenreinheit dauerte es ein bisschen länger als erwartet, denn Du warst furchtbar beschäftigt, aber zusammen bekamen wir das in den Griff.

Read More →

gedankeIch möchte mein Leben ändern!
Frage dich was du alles dafür tust das sich dein Leben nicht ändert…
Denn Änderung / Veränderung ist der normale Zustand.
KS

 

Meistens pfotehabe ich eine Antwort parat, jetzt gerade fehlt sie.

Warum?

Ich bin auf der Hundewiese mit SISSI, eine Person mit Hund kommt näher, was erst mal nichts schlimmes ist.

Dann erkenne ich das dieser kleine Hund nur drei Beine hat, es fehlt ihm der komplette linke Vorderlauf.

Ich bin geschockt!!!

Hund mit drei Beinen????

In meinem Kopf gehen zur gleichen Zeit so viele Gedanken durcheinander.

Ich bin am sortieren meiner Gedanken, und trotz meines Schocks hat keiner der anwesenden Hunde etwas bemerkt.

Haben die anderen Hunde es Bemerkt?

Weiß man nicht, jedenfalls wurde losgespielt, und es viel keinem auf das es einen Hund mit nur drei Beinen gibt.

Hast du ein Handicab dann gib nie auf.

© Klaus Schwanitz